Großer Erfolg für “Wiegenlieder” Benefizkonzert

Vor ausverkauftem Haus in der Staatsoper Stuttgart wurden am vergangenen Dienstag die Sängerinnen und Sänger des von SWR2 und vom Carus-Verlag veranstalteten Benefizkonzerts “Wiegenlieder” begeistert gefeiert:
Juliane Banse, Cornelius Hauptmann, Christiane Iven, Lea Kübler, Christoph und Julian Prégardien und Helene Schneiderman sowie das SWR Vokalensemble Stuttgart und der Kinderchor der Staatsoper Stuttgart sangen so berühmte Wiegenlieder wie “Weißt du, wie viel Sternlein stehen”.
Der Abend wurde von Ingolf Baur (SWR Fernsehen, 3sat) moderiert.

Für “Herzenssache”, die Kinderhilfsaktion des Saarländischen Rundfunks und des Südwestrundfunks, konnte Schirmherr Lothar Späth auf der Bühne einen Spendenscheck über 96.904 Euro für Projekte entgegennehmen, die das Singen mit Kindern fördern.

Der Carus-Verlag Stuttgart und das Kulturradio SWR2 haben das Benefizprojekt “Wiegenlieder” im Oktober 2009 gestartet. Für das einzigartige Projekt haben die renommiertesten deutschsprachigen Sängerinnen und Sänger mehr als 50 Wiegenlieder interpretiert und dabei auf eine Gage verzichtet. Aus dem Verkauf jedes “Wiegenlieder”-Buchs und jeder CD gehen zwei Euro an “Herzenssache”.

SWR2 sendet eine Aufzeichnung des Benefizkonzerts am 1. Weihnachtstag (25. Dezember) um 20.03 Uhr.
Weitere Sendetermine: SR2 KulturRadio am 30.12.2009, 20.04 Uhr, und hr2 Kultur am 1.1.2010, 20.05 Uhr.

Quelle(n): SWR

Leave a Reply